Eröffnung des Fachinformationszentrums Einwanderung Sachsen-Anhalt

Eröffnung des Fachinformationszentrums Einwanderung Sachsen-Anhalt

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Am Montag, dem 28.09.2020, fand in der Johanniskirche zu Magdeburg die feierliche Eröffnung der Fachinformationszentren Einwanderung statt.
Die Fachinformationszentren Einwanderung sind Teil des IQ- Netzwerks Sachsen-Anhalt und werden durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Die Fachinformationszentren Einwanderung sind in Sachsen-Anhalt an zwei Standorten vertreten – in Halle und in Magdeburg -, wobei zusätzlich auch eine mobile Beratung in den Landkreisen angeboten wird. Als Schnitt- und Koordinierungsstelle steuern die Fachinformationszentren alle für den Integrationsprozess relevanten Schritte, stellen Kontakte zu Behörden und Netzwerkpartnern her und beraten zu grundlegenden Themen der Bereiche Einwanderung und Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Die Ansprechpartner im Fachinformationszentrum Einwanderung am Standort Halle sind Juliane Lenk und Dirk Salewski.

Fachinformationszentrum Einwanderung Sachsen-Anhalt
Standort Halle (Saale) | Große Steinstr. 75
06108 Halle (Saale)
Tel.: +49 345 22 580 211
Juliane Lenk 0173 8581710 | juliane.lenk@hal-jw.de
Dirk Salewski 0173 8581711 | dirk.salewski@hal-jw.de

Hier können Sie sich den Beitrag vom mdr ansehen.
https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-450496.html