Die MUT-TOUR 2020 virtuell:

Die MUT-TOUR 2020 virtuell:

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Die MUT-Tour ist eine jährlich stattfindende Fahrradtour für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen. In diesem Jahr gibt es ein Corona-konformes Alternativangebot:
Mit dem offiziellen Start der Virtuellen MUT-TOUR am 20. Juni können Interessierte die ursprünglich geplante Strecke der zehn Etappenteams auf einer interaktiven Deutschlandkarte unter www.mut-tour.de verfolgen.

Am 5. Juli führt die Etappe der MUT-TOUR durch Halle und das Labyrinth ist an diesem Tag mit dabei!
Auf der Karte finden sich Tipps, Informationen und Hilfsangebote am Wegesrand. Hier lassen sich auch verschiedene Portraits und Geschichten der Teilnehmenden aus den letzten Jahren entdecken. Im Rahmen der Aktion “Vertretungsradeln” haben Fahrradfreunde dann auch die Möglichkeit, GPS-Tracks herunterzuladen und einzelne Etappenabschnitte auf eigene Faust und an unserer Stelle abzufahren.
Begleitet wird das Angebot durch eine bundesweite Geocaching-Aktion, der interaktiven “Mut-Schnipseljagd”, die ebenfalls online auf unserer interaktiven Karte zu finden ist.
Mehr Infos dazu finden Sie unter www.mut-tour.de