Im LABYRINTH können Leistungen zur sozialen Teilhabe über das Persönliche Budget eingekauft werden. Das Persönliche Budget ist eine Teilhabeleistung für Menschen mit einer Behinderung (§29 SGB IX). Leistungsberechtigte erhalten eine monatliche Geldleistung, mit der sie selbstständig Leistungen bei Fachkräften einkaufen können. Die Höhe der Geldleistung ist abhängig vom individuellen Bedarf.
Zu den Fragen rund um das Persönliche Budget beraten wir kostenlos und unterstützen bei der Beantragung.

Als Leistungen im Bereich psychosoziale Hilfen bieten wir Einzeltermine mit Fachkräften an, hierzu gehören: Hausbesuche, Entlastungsgespräche, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Begleitung im Außen, Krisenintervention und Weiteres nach Bedarf. Die Inhalte der Einzeltermine richten sich nach den individuellen Bedarfen der Leistungsberechtigten. Die Ziele der kontinuierlichen Gespräche werden gemeinsam entwickelt und festgelegt. Übergeordnetes Ziel ist dabei stets der Abbau von Hindernissen bei der Teilhabe an der Gesellschaft und die Förderung von Ressourcen zur Überwindung krankheitsbedingter Einschränkungen.

Für den Bereich Arbeit und Beschäftigung sind verschiedene Gruppenangebote nach persönlichem Bedarf vorgesehen. Das aktuelle Angebot kann im LABYRINTH erfragt werden.

Ansprechpartner:
Elke Endert
Dipl. Soz. Pädagogin
E-Mail: elke.endert@jw-frohe-zukunft.de
Mobil: 0163-7431873

Anna Schnaß
B. Sc. Psychologin
E-Mail: anna.schnass@jw-frohe-zukunft.de
Mobil: 0171-2872570

Download Flyer “Persönliches Budget”