Im Jahr 2016 wurden wir in das deutsch-französische Netzwerk der zweisprachigen Kindertageseinrichtungen aufgenommen. Nachdem wir unsere Einrichtung und unsere Arbeit im mehrsprachigen Bereich dem Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit vorgestellt haben wurde uns das Bilinguale Qualitätslabel „Ecoles Maternelles/Bilinguale Kindereinrichtung – Elysèe 2020“ überreicht. Die Aufnahme in die Qualitätscharta im Rahmen der deutsch-französischen Agenda 2020 wird für unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern erweiterte Möglichkeiten fachlicher Kontakte und spezifischen Erfahrungsaustausch bieten.

Unsere Kita „Weltenbummler“ in Halle ist eine von zwei Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt, die aufgrund ihrer speziellen zweisprachigen deutsch-französischen Angebote im Jahr 2016 in das Netzwerk der „Elysée 2020 Kitas“ aufgenommen werden. Sozialministerin Petra Grimm-Benne übergab heute der stellvertretenden Kita-Leiterin Claudia Magyar die Plakette, die darauf künftig am Eingang zur Einrichtung darauf hinweisen wird.